Bericht: CeBIT-Kneipe

Am 14.03.14 fand unsere diesjährige Cebit-Kneipe statt, zu der neben einigen Bundesbrüdern auch Cartellbrüder der K.D.St.V Saxo-Silesia und der AV Frisia den Weg auf unser schönes Teuto-Haus fanden. Besonders freuten wir uns darüber, dass vier Alte Herren der Kneipe beiwohnten.

Image name

So war der Saal nicht nur durch Lichtstrahler besonders gut dekoriert, sondern auch gut gefüllt. Da krankheitsbedingt unser Biermusikus ausgefallen war, musste durch einen Bundesbruder, der früher mal Klavier spielte und im Inoffiz durch einen Fux der Frisia improvisiert werden, was jedoch einigermaßen gut klappte. Zum Einzug der Chargen des offiziellen Teils erklang von der Bierorgel als Marsch ein Refrain der Pop-Punk-Band Fall Out Boy.

Nach einem knackigen Offiz hatte der Fuxenstall für die Pause leckere Pizzastückchen vorbereitet. Um 00:00Uhr wurde, bevor der Steiger angestimmt werden sollte, für einen Bbr. anlässlich seines 20. Geburtstages ein donnerndes Ständchen zum Besten gegeben. Nach der Kneipe wurde wie üblich noch ein wenig länger in der Bar weitergefeiert. Auch wenn es schade war, auf dieser Cebit-Kneipe keine unbekannten Gesichter begrüßen zu dürfen, war es dennoch eine gelungene Kneipe und ein schöner Abend für alle Anwesenden.