Semesterantrittskneipe

Zu Beginn eines jedes Semesters, gehört selbstverständlich auch eine ordentliche Kneipe. So lud der Senior am 14. April auf das Haus der Teuto-Rhenanen. Der Einladung folgten auch einige Cartell- und Farbenbrüder aus Hannover. Unter anderem durften wir Vertreter der AV Frisia, der K.D.St.V. Saxo-Silesia und der AV Gothia bei uns begrüßen. Insgesamt versammelte sich eine gemütliche Runde um die beiden Zapfen. Frohen Mutes wurde gesungen, gelacht und der herrliche Gerstensaft verköstigt. Nach einem angemessenen offiziellen Teil ging es nach einem Fuxenimbiss gut gestärkt in den inoffiziellen Part der Kneipe über. Dieser war reichhaltig mit Anekdoten und Biermimiken gespickt sodass jeder der Teilnehmenden auf seine Kosten kam. Es war ein ausgeglichener Wettstreit der beiden Zapfen. Im Anschluss an die Kneipe wurde bis in die frühen morgen Stunden in gepflegter Teuto Manier auf dem Haus gefeiert.