Verbindungsleben

Wir sind Studenten aller Fachrichtungen und Semester, die zusammengefunden haben, um ihr Studentenleben aktiv zu gestalten.

Bei der Teuto-Rhenania aktiv zu werden, bedeutet Herausforderung: Die Aktiven „managen“ die Verbindung und tragen dabei die Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf. Es gilt, anspruchsvolle Vorträge mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Wissenschaft aber auch Veranstaltungen wie Bälle, Kneipen, Kommerse, Ausflüge und Partys zu organisieren und dadurch das freundschaftliche Miteinander zu fördern.

Image name

Wanderung im Deister

Man kann das alles auch „non-profit-management“ oder Erwerb von „soft-skills“ nennen.

Natürlich bleibt auch Zeit für gemeinsame Sportaktivitäten, einen Kinobesuch oder einfach einen gemütlichen Grillabend im Garten – von etwa 20 Aktiven vor Ort hat immer Einer eine gute Idee – das Ganze neben einem vernünftigen Studium, versteht sich!

Image name

Ball zum 95. Stiftungsfest

Die Verbindung bietet ein ganz besonderes Beziehungsgeflecht, das vom Miteinander der unterschiedlichsten Menschen lebt. Wir fördern und fordern uns gegenseitig und geben uns Hilfestellung im Studium, im Beruf und im Privaten.

Image name

Festgesellschaft auf einem Kommers

Entscheidend dafür ist das gegenseitige Vertrauen und das fachliche Wissen sowie das Engagement unserer Mitglieder. Wir pflegen keinen „Elitedünkel“, wollen aber leistungs- und gestaltungswillige Menschen zusammenbringen, die gemeinsame Werte auch im Alltag leben.

Image name

Verbindungsfahrt nach Rom

Wir gehören seit 1920 dem Cartellverband (CV) an, der mit mehr als 125 Verbindungen in fast allen deutschen Hochschulorten und darüber hinaus im europäischen Ausland, Japan und Kamerun vertreten ist. Mit mehr als 30.000 Mitgliedern, darunter etwa 5.000 Studenten, ist der CV der größte Akademikerverband Europas. Auf diesem Weg finden Cartellbrüder auch bei Praktika oder Studienortwechseln am neuen Wohnort schnell Anschluss.

Der CV erhebt seine Stimme in hochschulpolitischen Angelegenheiten, gibt seinen Mitgliedern aber auch gesellschaftliche Anstöße mit auf den Weg.

Durch die freundschaftlichen Beziehungen zum Europäischen Kartellverband der christlichen Studentenverbände (EKV) entsteht ein Verbund von 120.000 Akademikern in Europa.

Image name

Chargierte unterschiedlicher Verbindungen

Image name

Verbindungsleben unter Bundes- und Cartellbrüdern

Hier geht es zu unseren Zimmern